Kelsterbach: Tennisclub versorgt

Nachdem Jörg (der nette Herr auf dem Foto) mich vor ein paar Wochen kontaktiert hatte, haben wir alles inklusive des Einbaus vor Ort geplant und schon läuft der ganze Spaß. Ganz besonders freut mich daran, dass der Wirt der Clubhauses „AusZeit“ ganz großes Interesse hatte – weil für ihn ein freies WLAN einfach zur Gastfreundlichkeit dazu gehört.Jetzt gilt es sich zu vernetzen. In Sichtweite liegen der „Hinkelstein“ – das Vereinsheim vom TUS Kelsterbach – und der Sportpark. Bei letzterem gab es sogar schon mal freies WLAN. Als der DFB dort trainiert hat. Leider wurde es direkt danach wieder demontiert. Jörg ist auf jeden Fall Feuer und Flamme für das Projekt und was immer für Schandtaten uns da einfallen, er will uns dabei unterstützen.

Wenn es größere Feiern auf beim Tennisclub gibt, werden wir etwas mehr Hardware vor Ort verbauen müssen. Bis dahin reicht ein 1043er erst mal aus.

[Standort auf der Karte anzeigen]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.